Verschiedene Druckertypen

Kosten und Nutzen im Vergleich

Der richtige Drucker spart bares Geld

Egal ob zu Hause für den Privatgebrauch, für das eigene Homeoffice oder für kleine und mittelständische Unternehmen, ein Drucker gehört inzwischen einfach zur Standardausrüstung eines Büros. Bei der Anschaffung stellen sich jedoch mehrere Fragen. Bevor man sich überhaupt auf die Suche begibt, sollte geprüft werden, ob der Drucker auch farbige Seiten erzeugen können sollte oder ob schwarz/weiß genügt. Ist diese Frage geklärt sind natürlich noch weitere Kriterien zu berücksichtigen.

Drucker-Schnäppchen

Viele Menschen machen den Fehler, dass bei einem Schnäppchen bedenkenlos zugeschlagen wird. Im Kopf setzt sich vorher eine Vorstellung - egal ob Tintenstrahl oder Laser - fest, die mit einem Preisgefüge verbunden ist. Dann entdeckt man ein Angebot und liest sich die Eigenschaften durch. Schon beginnen die Augen zu strahlen. Aber Obacht! Nicht gleich zugreifen. Drucker mit günstigen Anschaffungskosten gehen meist mit hohen Kosten für Verbrauchsmaterialien einher. Angenommen eine Patrone kostet 10 € mehr als bei einem Konkurrenzprodukt, dann sind nach einem Verbrauch von 20 Patronen 200 € mehr in den Drucker geflossen. Je nach Lebensdauer und Verbrauch kann das anfängliche Schnäppchen unbemerkt zum "Geldfresser" mutieren. Es bietet sich daher an sich vorher genau zu informieren. Bei einem Drucker kosten die Toner oder Patronen im Laufe der Zeit mehr als die Anschaffung. Daher sind diese Kosten der Hauptfaktor für einen Kauf. Durch die richtige Wahl können Sie mehrere hundert, wenn nicht sogar tausend Euro sparen.

.

Kompatible Druckerpatronen

Clevere Geschäftsleute haben eine Marktlücke entdeckt und nutzen diese derzeit hervorragend aus. Sie produzieren Patronen und Toner für zahlreiche Geräte. Diese kommen natürlich nicht von den originalen Herstellern, passen aber in den entsprechenden Drucker. Diese sogenannten kompatiblen Patronen oder Toner kosten oftmals erheblich weniger als die Originalprodukte. Diese überlegung sollte beim Kauf mit einbezogen werden. Angenommen es wird ein Schnäppchen entdeckt, wie am Anfang beschrieben und es gibt tatsächlich sehr günstige nachgemachte Patronen oder Toner, dann kann es doch wirklich ein Schnäppchen sein. Von der Leistung her stehen diese kompatiblen Produkte den Originalen in nichts nach. Aber trotzdem ist ein wenig Vorsicht geboten. Auch wenn die meisten Nutzer mit dieser Variante mehr als nur zufrieden sind, so trifft man doch immer wieder auf Argumente, die beschreiben, dass ein solch nachgemachtes Produkt den Drucker beschädigt hat. Auch wenn die positiven Aspekte also überwiegen bleibt ein Restrisiko und Garantie und Gewährleistung sollten eingehend vor jedem Kauf geprüft werden.

Mit diesen Informationen sollte es möglich sein, für jede Gelegenheit den passenden Drucker kaufen zu können. Der Aspekt der Verbrauchsmaterialien wird leider immer wieder von vielen Personen unterschätzt.

www.druckerpatronen-preisvergleich.com

Ein kompakter Preisvergleich der größten Anbieter für Tintenpatronen, Toner und Druckerzubehör. Mit uns haben Sie alle Konditionen, Lieferbedingungen und Gutscheine im Überblick.

Zum Seitenanfang © 2012 - 2019 | Impressum - Datenschutz
* Wir übernehmen keine Haftung für Korrektheit der Angaben und Preise